Aktuelles im Detail

Verdi Oper in Italien

Wie es nur immer einen Grund gibt, Europa in die Krise zu reden. Seit den Wahlen in Italien bekommen die Pessimisten wieder Auftrieb. Sicherlich war Monti ein Wunschpremier der EU. Aber er hält sich im Rennen und Bersani ihm im Schlepptau. Einer Protestwähler-Partei bleibt nichts anderes übrig, als im politischen Alltag sich anzupassen oder unter zu gehen. Die Beispiele der Grünen und der Piraten in Deutschland lassen sich auf die neuen "Steine" in Italien sofort übertragen. Nach dem Protest kommt die Vernunft, das Umgehen mit den bestehenden Zwängen. Spaltet sich Grillos Partei nicht, kommt es eben zu Neuwahlen mit tragfähigeren Stimmengewichten. Warum regen wir uns auf? Alle pilgern zur Verdis Opern nach Verona. Verdi heißt übersetzt "die Grünen". Und alle Italiener sind begnadete Opernsänger.

Zurück