Kolumne im Detail

Warum keine Brexit-Rücktrittsklausel?

In der Brexit-Entscheidung stimmten die jüngeren Briten für den Verbleib in der EU. Sie müssen zwar lernen, sich der Mehrheit zu beugen, aber sollte nicht die Premierministerin für sie eine Rücktrittsklausel aushandeln? Wenn in einigen Jahren sich die Meinung pro EU gewandelt hat, bräuchte Großbritannien nicht mehr das Procedere einer Neumitgliedschaft durchlaufen, sondern könnte quasi über Nacht wieder Mitglied der EU sein.

Zurück