Aktuelles im Detail

nur 20 Bücher auf Kommission

Die Parlamentsbuchhandlung nimmt nur 20 Bücher auf Kommission. Trotz längerer Diskussion mit dem Inhaber der Buchhandlung konnten nicht die 140 persönlich gelieferten Exemplare dort bevorratet werden.

Der Grund: Platzprobleme. Die Parlamentarier müssen über die ersten 20 nachgefragten Bücher hinaus also auf die Post warten.

Zurück