Kolumne im Detail

Von Lehman Brothers lernen

Die Banklobbyisten führen gern den Konkurs dieser US-Großbank als Beispiel an, weshalb ein Trennbankensystem eh nichts bringe. Lehman Brothers war nämlich ein reines Investment-Bankenhaus. Sein Zusammenbruch löste die Weltfinanzkrise 2008 aus. Die US-Regierung wollte ein Exempel statuieren, dass Sodom und Gomorrha nicht gerettet werden. Heute weiß jeder, es wäre weltwirtschaftlich billiger gekommen, doch Lehman Brothers zu retten. Die Kreditverflechtungen mit Hedgefonds, Versicherungen etc. waren doch zu groß. Also muss auch hier das Trennbankensystem klare Riegel vorschieben. Investmentbanken sind zu Spielcasinos verkommen. Entsprechend dürfen Einsätze nur von Spielern entgegen genommen werden, die die Verluste auch verkraften. Hier greift also die ebenso wichtige Bankenaufsicht der Investmentbanken. Das bedeutet: keine Kredite für Investmentbanken, sondern nur echtes Eigenkapital, das im Notfall abzuschreiben ist. Das verbietet auch „Eigenkapital auf Pump“, d.h. der Eigenkapitalgeber hat sich vorher das Geld als Kredit beschafft. Wenn Kreditgeber so streng auf der Verwendung des Kredits achteten wie sie es bei der Kreditvergabe an Kleinunternehmer vornehmen, dann würde solch ein Eigenkapital auf Pump gar nicht möglich sein, weil die kreditgebende Bank ja das Tragen ihres Kreditgeldes in die Spielhöhe nicht zulassen würde. Auch die EZB müsste strenge Besicherunganforderungen für Investment-Banken stellen.

Das Verbot des Eigenhandels will verhindern, dass Banken Sicherungsgeschäfte beliebig multiplizieren und diese Wette als Derivate in Umlauf bringen. Hannes Schneider, der Autor der „Großen Sünde“ ist sich sicher, dass diese Derivate verschwinden werden, wenn die ausgebende Bank dafür haftet, ohne vom Staat gerettet zu werden, wenn sie die Wette verliert. Beobachten wir also das CDS-Volumen der deutschen Banken nach Inkrafttreten des Gesetztes über das Trennbankensystems kritisch. Wenn es sich nicht verringert, dann existierten die Sicherungsschlupflöcher für Banken unverändert. Oder die Geschäfte werden über ausländische Töchter abgewickelt, wo das deutsche Trennbanken-Gesetz nicht greift. 

Zurück